Wir sind
Live!

Bereits seit dem letzten Jahr geht vermehrt das Gerücht um, dass es einen Investor gibt, der das denkmalgeschützte Gebäude "Hotel Zehnpfund" wieder zu neuem Leben erwecken will.

Wir begleiten das Projekt von Beginn an und dürfen sagen: "Psst, das ist kein Gerücht." Unser geschätzter Kunde Michael Hesse von Hesse Grundbesitz GmbH & Co. KG ist derjenige welche. Meine liebe Kollegin Frau Hoffmann und ich durften bei einer privaten Führung eindrucksvoll erleben, was Herrn Hesse dieses Gebäude bedeutet.

Chapeau!

Nun ist es offiziell - Ende 2016 soll der Harz um eine Weltattraktion reicher werden. Die Unternehmer Brüder Berke von der Firma Harzdrenalin planen in der Stadt Oberharz am Brocken die größte Hängebrücke der Welt zu errichten. Über 438 Meter (genaue länge wird noch bekannt gegeben) über dem Rappbodetal werden in Zukunft nicht nur Wanderer und Schaulustige das Vergnügen haben, sondern auch Adrenalinjunkies wieder auf ihre Kosten kommen. So soll unter der weltgrößten Hängebrücke auch ein GigaSwing entstehen. 

#Im.Dickicht.Des.Waldes – ist das Motto des THEATERNATUR „Festival der Darstellenden Künste“ in 2016. Was in diesem Jahr als Pilotprojekt des Kulturrevier Harz e.V. startete, um der Waldbühne Benneckenstein im Harz neues Leben einzuhauchen, soll 2016 höchst professionell erneut durchgeführt werden.