Albert-Bartels-Str. 12
38855 Wernigerode
info@maco-vision.com
+49 3943 20966-02

Trends im Grafikdesign 2020

von

Die Welt des Grafik-Designs verändert sich stetig. Dabei den Überblick über die neuen Trends zu behalten, kann sich als Mammutaufgabe herausstellen. Gerade dann, wenn man aus den Massen an Informationen Inspirationen für eigene Konzepte ziehen möchte. Daher haben wir Euch 6 vielversprechende Trends zusammengefasst, damit Ihr Euch in dem Design Dschungel bestens zurecht findet.

1. Leuchtende Farben


Mit schrillen Farben zum Ziel! Weder Simplizität noch Eleganz spielen hierbei eine erhebliche Rolle. Ausdruck und Auffälligkeit sind für diese Designrichtung entscheidend. Starke Farbkontraste, übersättigte Töne mit lauten Schriften sowie verspielten Formen und alles, was einem ins Auge springt, sorgt ohne große Umwege für Interesse und Aufmerksamkeit.

2. Street-Art


Comicfiguren, Stencil-Art und Schablonen-Typografie sowie ausgeprägte Farben bilden das berüchtigte Fundament der Street-Art. Die Künstler verbinden einzigartige und aussagekräftige Designs mit politischen Statements. Die moderne und zeitgemäße Gestaltung liegt dabei im Fokus.

3. Geometrie

Ein weiterer Trend, der sich in vielen Konzepten wiederfindet, ist die Nutzung von geometrische Formen und Linien, meistens fein und kontrolliert, aus denen innovative und neuartige individuelle Designs hervorgehen. Dies sorgt für einen modernen Look, der vorzugsweise bei Unternehmen im Tech-Bereich auf hohe Nachfrage trifft. Nicht selten sind minimalistische Illustrationen das Endergebnis.

4. Handlettering

Früher wurde diese Art der Typografie mit Funktionalität und Ästhetik in Verbindung gebracht. In 2020 bekommt dieser Trend einen neuen Ruf. Heutzutage wird Lettering vielfach dazu verwendet, um die Persönlichkeit und den Charakter der Marke widerzuspiegeln. Insbesondere Handlettering, meistens analog entwickelt, wird vermehrt eingesetzt.

5. Illustrationen

Ob Datenvisualisierung, dystopische Kunst oder ungewöhnliche 3D-Grafiken: Generell liegt es im Trend, originelle und einzigartige Illustrationen jeglicher Art zu erstellen, um das Konzept zu bereichern. Dies bietet dem Designer Spielraum für eigene kreative Ideen. Speziell Skeuomorphismus und Flat-Design finden häufiger Gebrauch.

6. Vintage

Nicht nur in der Musik-Industrie werden ältere Stilrichtungen verehrt. Auch im Grafik-Design bedient man sich zunehmend des immer populäreren Vintage-Looks. Sowohl viktorianische Kunst als auch Elemente aus der Zeit der Renaissance und dem Jugendstil werden in Konzepte mit eingebunden. Viele der alten Kunstmethoden mischen sich mit neuen, modernen Trends und kreieren somit einen einzigartigen Stil.

Dieser kleine Auszug aus der Designwelt gibt Euch hoffentlich den Anstoß für Eure eigene Kreativität. Viele dieser Stile lassen sich natürlich mit anderen verschmelzen und durch eigene persönliche Vorlieben oder die des Kunden, ergeben sich einzigartige Gestaltungsmöglichkeiten.
Wir, von MACO Vision hilft Ihnen dabei gerne, Euren eigenen Stil zu finden und für Euer Vorhaben das optimale Design zu gestalten. Wir sind spezialisiert auf individuelle Illustrationen und richten uns gerne nach euren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen.

Bildquellen: (stock.adobe.com)
-   #199800860 - New Africa, #373208353 -  Brothers Welch, #374103588 - Raziqul, #374186919 -  Pixelbuddha, #201824162 - mehaniq41, #374191414 -  blackcatstudio, #270013078 -  marylia17, #92296167 -  zzorik, #227260769 -  treenabeena, #143443075 -  librebird, #367588043 -  IHX, #327921955 -  SergeyBitos, #129748648 -  KatyaKatya, #265110453 -  nimaxs, #192115139 -  Yanukit

Zurück