TITAN RT die längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt im Harz?
05/05/17 Allgemein

TITAN RT die längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt im Harz?

TITAN RT – Harzdrenalin macht´s möglich

 

„Alle sagten es geht nicht, dann kam einer der wusste davon nix und hat´s einfach gemacht!“  In diesem Falle waren es zwei, und zwar Stefan Berke und Maik Berke von Harzdrenalin. Ein Jahr hat es gedauert, nun endlich ist das Projekt „Titan RT – die längste Hängebrücke ihrer Art“ an der Rappbodetalsperre im Harz kein Traum mehr. Wir freuen uns, dass die Jungs 2016 mit dieser einzigartigen Idee auf uns zu kamen und wir dieses Projekt begleiten durften. Gemeinschaftlich haben wir eine Wort-Marke entwickelt, die eindrucksvoll und stark das imposante Bauwerk widerspiegelt. Die Website ging ebenfalls diese Woche online. Hier kann man sich nicht nur über die technischen Fakten der „Titan RT – der längsten Hängebrücke ihrer Art“ informieren, sondern auch die Umgebung erkunden. Das Projekt Website wird sich zukünftig noch zu einer interaktiv erlebbaren Begehung der Brücke ausweiten. Wir freuen uns gemeinsam mit den Brüdern Stefan und Maik Berke am Sonntag den 07.05.2017 offiziell die Eröffnung zu feiern und bedanken uns noch einmal herzlich für die bereits seit 2013, auch schon für Harzdrenalin, bestehende sehr freundschaftliche Geschäftsbeziehung.

Es macht immer wieder Spaß mit euch zu arbeiten ihr Verrückten! Weiter so!

Info´s zur Brücke unter www.titan-rt.de

Bildschirmfoto 2017-05-05 um 12.56.54

no responses
Was wir den lieben langen Tag so machen- eine kleine Agenturpräsentation
26/01/17 Allgemein

Was wir den lieben langen Tag so machen- eine kleine Agenturpräsentation

 

Momentan haben wir so viel zu tun und so viele tolle Kunden, dass wir es gar nicht schaffen unsere Referenzen aus 2016 auf den Tisch zu packen.
Wir geloben Besserung! Für diejenigen, die uns immer wieder nach ersten Infos fragen: Diese kleine Präsi sollte kurz aufzeigen, was der Kern unserer täglichen Arbeit ist! Wir freuen uns auf die Dinge, die da noch kommen mögen und sind für jede kreative Schweinerei zu haben! Sprecht uns an!

no responses
Schnallt euch an – Wernigerode wir kommen!
22/11/16 Allgemein

Schnallt euch an – Wernigerode wir kommen!

Ab dem 19.12.2016 wird die MACO Vision ihren Firmensitz nach Wernigerode verlegen. Wir sind voller Vorfreude auf unser neues Büro in der Albert-Bartels Straße 12 in Wernigerode und schon total aufgeregt!

Ansonsten bleibt alles beim Alten! Wir sind für unsere Kunden auch in Zukunft wie gewohnt von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr erreichbar.

Was sich sonst noch ändert?

Unsere Telefonnummer und FAX:

Tel: 03943 20 966 – 02
Fax: 03943 20 966 – 03

Wer mag, kann uns ab dem 19.12. gern besuchen kommen und sich die neuen Räumlichkeiten anschauen.

Eine offizielle Einweihungsfeier wird nach einer kurzen Eingewöhnungsphase voraussichtlich Mitte Februar stattfinden. Mehr Info´s im kommenden Jahr!

no responses
Halberstädter Tiergartenkalender 2017
21/11/16 Allgemein

Halberstädter Tiergartenkalender 2017

Halberstädter Tiergartenkalender 2017 ab sofort erhältlich

In Zusammenarbeit mit dem Tiergarten Halberstadt, der Harzer Volksbank und der Fotocommunity Halberstadt wurde erstmals ein Tiergartenkalender für 2017 aufgelegt. Kürzlich stellten die Akteure den Kalender vor.
Die Idee für diesen Kalender ist unter dem Dach der Sozialen Netzwerke bei Facebook entstanden. Florian Hartmann, Tierpfleger im Tiergarten Halberstadt, hatte einige Fotos aus dem Tiergarten bei Facebook eingestellt und ist ziemlich schnell auf weitere Akteure gestoßen. „Daraus lässt sich doch etwas machen“, meinte Ronny Göttel, mms-media-marketing-service. Und schon war die Idee für einen Tiergartenkalender geboren und schnell Mitstreiter und Unterstützer gefunden, wie die Harzer Volksbank. Vorstandssprecher Hans-Heinrich Hase-Fricke: „Wir unterstützen seit Jahren das Tiergartenfest. Uns beeindruckt immer wieder, wieviel Enthusiasmus dahinter steckt, wieviel Arbeitsstunden und wieviel Liebe. Darum unterstützen wir auch sehr gern diese neue Tiergarten-Aktion und haben die Druckkosten für den Kalender übernommen und werden auch gleich 100 Exemplare erwerben. „Denn es ist für eine gute Sache.“ Der Erlös aus dem Verkauf der Kalender, der 5 Euro kostet, soll dem Tiergarten zu Gute kommen. Den Tiergartenkalender 2017 gibt es in der Halberstadt Information, in der Buchhandlung Schönherr, in der Geschäftsstelle der Harzer Volksbank und im Tiergarten.

FOTO:
Freude über den neuen Tiergartenkalender: (von links) Tierpfleger Florian Hartmann, Tiergartenleiterin Marina Breitschuh, Vorstandssprecher der Harzer Volksbank, Hans -Heinrich Haase-Fricke, Michael Bussenius vom Halberstädter Tiergarten, Anabel Zwerschke, Marketing Harzer Volksbank, und Ronny Göttel, mms-media-marketing-service. Mit dabei war das sechs Wochen junge Alpaka-Baby „Bebette“.

(Foto: Ute Huch)

Layout &  Satz Tiergartenkalender 2017: MACO Vision GmbH

no responses
Halberstädter Domweihnacht 2016
04/11/16 Allgemein

Halberstädter Domweihnacht 2016

In diesem Jahr geht der langgehegte Wunsch vieler Halberstädter in Erfüllung: Ein kleiner, besinnlicher Weihnachtsmarkt auf dem Domplatz.
Im anheimelnden Lichterglanz des Weihnachtsbaumes wird zu Füßen unseres Doms ein beschauliches Budenstädtchen die Besucher verzaubern. Die romantische Kulisse wird mit typischen Adventsköstlichkeiten, individuellen Händlern und stimmungsvollen Klängen einen kleinen Weihnachtszauber versprühen.

Desweiteren wird es wieder, auf dem Fischmarkt in der halberstädter Innenstadt, eine Schlittschuhbahn geben, passend zum Motto „Eiszeit“.

Die MACO Vision GmbH arbeitete mit Herrn Karsten Hebbel und Jens Ganso zusammen, um diesem Event ein Gesicht zu schaffen. Es wurden verschiedene Printprodukte erstellt, wie z.B. Plakate, Flyer aber auch Banner und Fahnen.

Plakate

 

Anzeigen

 

Fahnen

 

no responses
Was passiert bei einer Website-Erstellung?
11/10/16 Allgemein

Was passiert bei einer Website-Erstellung?

Der Prozess der Website-Erstellung ist für Kunden, die sich noch nie mit dem Thema beschäftigt haben, oftmals schwer greifbar. Deshalb wollen wir heute kurz erklären, welche Möglichkeiten es gibt und kurz den groben Ablauf aufzeigen.

Das schöne an einer Website ist, dass man freie Hand bezüglich des Designs hat. Egal ob CMS System oder HTML Website – das Design richtet sich nach dem Corporate Design des Unternehmens unter Berücksichtigung individueller Wünsche.

Bevor der Kunde jedoch ein individuell konzipiertes, geschmackvoll und zeitgemäß gestaltetes Layout für seine Website erhält, wird zunächst ein Konzept auf Grundlage eines Briefings (Erstgespräch zur Website) erstellt. Wir klopfen gemeinsam mit dem Kunden die Anforderungen seiner neuen Webseite ab. Welche Funktionen sind gewünscht, welche Inhalte sollen kommuniziert werden, ist Text- und Bildmaterial vorhanden uvm. Auf der Grundlage des Briefings wir dann ein Konzept erstellt. Wir planen die Struktur und den notwendigen Inhalt der Seite. Die Struktur besteht aus einem Grundraster und einem Strukturplan die mit dem Kunden abgestimmt werden und das Skelett der Webseite bilden. Des Weiteren werden Seiten von Wettbewerbern analysiert und best practice Beispiele der Branche mit in das Konzeptionsgespräch genommen. Ist die Grundidee vom Kunden abgesegnet, geht es an die Ausgestaltung der Hauptseite und einer beispielhaften Unterseite. Parallel kann der Kunde anhand des Strukturplans bereits Inhalte zur Verfügung stellen oder die Erstellung der Inhalte beauftragen. Nach der Freigabe des Layouts durch den Kunden, wird dieses an den Programmierer übermittelt. Mit dem Layout und dem Konzept im Gepäck legt der Programmierer los. Nach dem Programmiervorgang wird die Website mit „Leben“ gefüllt. Sprich die Texte und Bilder, die uns der Kunde geliefert hat werden in die Website eingefüllt. Nach einer Qualitätskontrolle durch uns und die finale Freigabe durch den Kunden kann die Seite live gehen.

 

Beratung

• Beratungsgespräch, Definition von Wünschen, Vorstellungen und  Zielsetzung
• ausgehend davon erhält der Kunde ein individuelles Angebot

 

Konzeption & Layout

• individuelle Gestaltung unter Beachtung des Corporate Design
• Definition von Struktur, Navigation, Farben, Bilder:  Gestaltung aller notwendigen Standard- Inhaltselemente der Seite (Fließtext, Hintergründe, Überschriften, Tabellen, Listen, Links, Bilder, Buttons)
• Abstimmung des Layouts mit dem Kunden ggf. Designanpassungen

 

Programmierung & Umsetzung des Designs/Konzeptes

• technischer Aufbau der Website
• Umsetzung des Designs
• Programmierung zusätzlicher Module
• Anpassung an mobile Endgeräte (Responsive Design)

 

Inhaltseingabe

• Inhalte (Texte, Bilder, Videos etc.) werden in die Seite eingepflegt
• Korrekturgang
• Einpflege des gelieferten Impressums und der AGB (Datenschutz falls erforderlich)
• setzen der Social-Media Verknüpfungen

 

Live-Gang

• Upload Websitedaten auf eine vom Kunden gewünschte Domain
• Datencheck und Funktionalitätskontrolle
• Check der Darstellung auf mobilen Endgeräten
• Check auf Browserkompatibilität

 

Schulung

• je nach CMS System Workshop vor Ort beim Kunden oder in der Agentur
• Benutzereinstellungen
• Schulung zur Pflege von Inhalten, Anlegen neuer Unterseiten und News
• Besprechung des weiteren Support

no responses
Relaunch-Event der Präwerc GmbH
01/07/16 Allgemein

Relaunch-Event der Präwerc GmbH

Am Mittwoch waren wir bei schönstem Wetter auf der Relaunch Veranstaltung der Präwerc GmbH, ehemals WGP Werkzeugbau GmbH, in Wernigerode eingeladen. Neben der Präsentation des neuen Corporate Designs gab es einen kleinen Einblick in das Thema „Facebook für Unternehmen“ durch Geschäftsführerin Romy Schneevoigt. Es war ein gelungenes Event mit vielen bekannten Gesichtern aus dem Kundenkreis der MACO Vision GmbH aber auch neuen interessanten Kontakten. Das Catering wurde von der Olive in Halberstadt übernommen – sehr lecker. Fotografie: eventbild24.de, Ronny Göttel

praewerc011praewerc006praewerc002praewerc056(1)praewerc176praewerc135praewerc128praewerc117praewerc043

no responses
2. Harzer Firmenlauf – MACO Vision GmbH ganz vorne mit dabei
10/06/16 Allgemein

2. Harzer Firmenlauf – MACO Vision GmbH ganz vorne mit dabei

Am 1. Juni 2016 fand in Wernigerode der 2. Harzer Firmenlauf statt. Das Team der MACO Vision GmbH war dieses Mal auch ganz vorne mit dabei. Völlig unvorbereitet aber höchst motiviert kämpfte sich das Läufer-Gespann Schneevoigt, Hoffmann, Wazinski, Kniffke auf Platz 7 von 79. Hier gehts zum Finisher-Video

Für das nächste Jahr hat sich das Team den Sieg auf die Fahnen geschrieben und Geschäftsführerin Romy Schneevoigt den Titel als „Schnellste Chefin im Harz“.

Trotz der ungünstigen Wetterlage am Start hatte das Team sehr viel Spaß und empfiehlt das Event auch Kunden und Partnern.

Wir sehen uns auf dem „Schlachtfeld“!

P.S.: Die T-Shirts wurden professionell von unserem neuen Mitarbeiter Martin Liebetruth bedruckt. Sprechen Sie uns gern an wenn Sie auch bedruckte Mitarbeiterkleidung benötigen.

Schlamm und Regen erschwerten den 2. Harzer Firmenlauf in Wernigerode

Schlamm und Regen erschwerten den 2. Harzer Firmenlauf in Wernigerode

IMG-20160601-WA0018

no responses
#ImDickichtDesWaldes – Im Harz gibt´s Theater!
20/04/16 Allgemein

#ImDickichtDesWaldes – Im Harz gibt´s Theater!

THEATERNATUR2016 – werden Sie jetzt Kultursponsor #ImDickichtDesWaldes

Seit November 2015 begleiten wir den Kulturrevier Harz e.V. bei der Umsetzung seines zweiten Festivals der darstellenden Künste in Benneckenstein: THEATERNATUR2016.

Nicht nur im Bereich Marketing sind die Vorbereitungen bereits in der heißen Phase. Momentan werden die Gastspiele organisiert und die Eigenproduktionen vorbereitet.

Wer sich als Unternehmer für das Projekt interessiert und gleizeitig die Kultur in der Region fördern möchte, sollte jetzt noch schnell die Chance nutzen und Kultursponsor werden.
Warum diese „Chance nutzen“? In unserem digitalen Sponsorenkonzept zeigen wir die Vorteile des regionalen Sponsorings auf. Da wir momentan bei der Gestaltung der Festival-Trailer, Plakate, Banner , Flyer uvm. sind, wäre es von Vorteil, wenn z.B.  Sponsoren-Logo´s entsprechend des gebuchten Paktes so früh wie möglich auf den Werbemitteln und in der Presse platziert werden.

 

Die Kultursponsoring Broschüre findest du hier:

 

Erste Info´s zu ausgewählten Stücken kannst du hier lesen:

160406_TN16-Infoblatt-EinSchafFürsLeben160406_TN16-Infoblatt-Herakles

 

Demnächst mehr :)

#inspiration #innovation #region

no responses
MACO Vision GmbH unterstützt Tierschutzverein in Mexiko
19/04/16 Allgemein

MACO Vision GmbH unterstützt Tierschutzverein in Mexiko

SPENDENAUFRUF

Adopta Obregón- Tiernothilfe für Nordmexiko e. V. startet große Kastrastionskampagne, in der mindestens 200 Hunde und Katzen GRATIS operiert werden sollen. Die Aktion wird in einem bekannten Armenviertel der nordmexikanischen Stadt Ciudad Obregón stattfinden und so haben viele Familen mit finanziellen Problemen die Möglichkeit, ihre Tiere kostenlos operieren zu lassen.
Gemeinsam können wir vielen Welpen das Elend ersparen, auf der Strasse geboren oder ausgesetzt zu werden. Zudem werden auch noch einige Hunde, die keine Besitzer haben, von der Strasse gefangen und kastriert. Die Kosten für eine Kastration belaufen sich in Mexiko umgerechnet auf nur 5€!!!! Die Tierärtze werden kostenlos arbeiten. Bei der Aktion müssen lediglich die Gelder für Medikamente und Operationsmaterial gesammelt werden.

Mit nur 5€ kannst du ein Tierleben verändern!

Spendenkonto:
Adopta Obregón- Tiernothilfe für Nordmexiko e. V.
IBAN: DE62810520000901045160
BIC: NOLADE21HRZ

 

Der Verein

Der mexikanische Tierschutzverein „Adopta Obregón“ wurde im Mai 2010 gegründet. Damals gab es eine große Notwendigkeit für die Neugründung eines lokalen Tierschutzvereins, denn zu dieser Zeit gab es in der nordmexikanischen Stadt Obregón noch keine Organisation oder Vereinigung, die sich den Rechten und dem Schutz von Tieren gewidmet hatte.

Die Hundehaltung in Mexiko ist zu der in Deutschland sehr unterschiedlich: Die Hunde leben nur selten im Haus. Sie werden entweder als Wachhunde auf einem eingezäunten Gelände gehalten oder sind den ganzen Tag auf der Straße, sozusagen als frei laufende Besitzerhunde, und nur wenige von ihnen tragen ein Halsband. So sind sie vielen Gefahren wie dem Verkehr, den staatlichen Hundefängern oder Vergiftungsaktionen ausgesetzt. Zudem werden ungewollte Hunde immer noch ausgesetzt und nicht kastriert.

Unterstützer

Die Arbeit von „Adopta Obregón“ begann mit einem Treffen von lokalen, engagierten Tierliebhabern und eingeladenen Tierärzten. Schon zum damaligen Zeitpunkt erhielt der Verein keinerlei finanzielle Unterstützung von der mexikanischen Regierung oder der Stadt Obregón, sodass verschiedenste Aktivitäten geplant und durchgeführt werden mussten (Flohmärkte, Kuchenverkauf, Verkauf von recyceltem Material, etc.), um Gelder zu sammeln, damit die Vereinsarbeit fortgesetzt werden konnte.
Im Jahr 2012 trat der Verein dem mexikanischen Vermittlungsprogramm der Firma Pedigree® bei, die den Verein seitdem  mit Hunde- und Katzenfutter versorgt was es möglich macht, bis zu 50 Hunde temporär in Tierherbergen unterzubringen und auch die Pflegefamilien mit Futterspenden zu versorgen.  Zudem bietet das Programm von Pedigree Schulungen zu den Themen Tierschutz, Behandlung von Tierkrankheiten, artgerechter Tierhaltung- und Ernährung und Tierheimmanagement an, bei denen sich die Volontäre regelmäßig fortbilden können.

 

Warum sollte ich einen Verein im Ausland unterstützen?

Ein einheitliches Tierschutzgesetz gibt es in Mexiko nicht. Jeder Bundesstaat, ja sogar jeder Landkreis macht seine eigenen Tierschutzgesetze. In den meisten mexikanischen Bundesstaaten ist das Einfangen, Verwahren und Töten der Hunde seit Jahrzehnten gängige Praxis. So auch in Sonora, dem Bundesstaat im Norden Mexikos, wo sich auch die Stadt Obregón befindet. Die staatlichen Einfangaktionen in Obregón finden täglich statt. Die eingefangenen Hunde, ob Straßen- oder Besitzerhunde, kommen dann in die sogenannten „Perreras“. Das bedeutet übersetzt „Zwinger“. Die „Perreras“ sind aber nicht vergleichbar mit Tierheimen in Deutschland. Es sind eher Tötungsstationen, in denen die Hunde nur wenig bis gar nicht versorgt werden. Hunger, Durst und Beißereien sind keine Seltenheit. Bei maximalen Höchsttemperaturen von über 50°C über die Sommermonate leiden die Hunde unter Wassermangel und erleiden Hitzschläge. Eine medizinische Versorgung findet überhaupt nicht statt. Nach Ablauf einer Frist von maximal fünf Tagen werden die Tiere dann mit einer Spritze eingeschläfert. Um eine eventuelle Vermittlung der Tiere wird sich in den „Perreras“ nicht gekümmert. Und „Besitzerhunde“ warten dort oft vergebens darauf, von ihrem Besitzern abgeholt zu werden.

Adopta Obregón Germany-Tiernothilfe für Nordmexiko e.V. soll es nun möglich machen, dem mexikanischen Partnerverein „Adopta Obregón“ finanziell mit Sach- und Geldspenden aus Deutschland zu unterstützen. Mitglieds- und Spendenbeiträge werden ausschließlich für die Bezahlung von benötigen Medikamenten (Anästhesie, Antibiotika) und Operationsmaterial für die Kastrationen und Sterilisationen verwendet und zudem wird auch ein Anteil der Gelder für den Ausbau des „Bildungsprogrammes“ an Schulen und Universitäten und den Kauf von Unterrichtsmaterial verwendet, um den Kindern und Jugendlichen einen artgerechten Umgang mit Begleittieren zu vermitteln. Eine Kastration kostet umgerechnet nur 5€ pro Tier und ist damit für deutsche Verhältnisse sehr erschwinglich. Da die mexikanische Partnerorganisation schon mit jahrelanger Erfahrung trumpfen kann, ist ein sinnvoller und gewissenhafter Umgang der Spendengelder garantiert. Die Arbeit des Vereins wird fast täglich auf unserer Facebook Seite (auf Deutsch „in Arbeit“, auf Spanisch https://es-la.facebook.com/AdoptaObregon) kommentiert und dokumentiert.

 

Was hat die MACO Vision GmbH damit zu tun?

Wir unterstützen den Verein mit kostenloser Marketingleistung. Es soll eine Hilfe sein, um in Deutschland möglichst viele Menschen auf die Situation in Mexiko aufmerksam zu machen. Initiatorin ist unsere liebe Freundin Kathrin Grahmann (ursprünglich aus Stapelburg, Harz), die Mexiko zu ihrer Wahlheimat erklärt hat und sich dort seit vielen Jahren neben ihrem Studium der Agrarwissenschaften für Tiere in Not engagiert. Was im letzten Sommer als Idee unter Freunden und Familie entstand, hat sie nun tatkräftig umgesetzt – und ein Versprechen ist ein Versprechen :) Demnächst mehr! Wir freuen uns über jedes „Like“ auf der Facebook-Seite des Vereins.

2016_04_Adopta-Spenden-Flyer_Seite_1

no responses
1 2 3